Suchen

    Dubai überschreitet 3.5 Millionen-Grenze!

    Dubai überschreitet die 3.5 Millionen-Grenze!

    Seit 1960 ist die Bevölkerung von 40,000 auf nun über 3.5 Millionen Menschen gewachsen. Zwischen Ende 2020 und April 2022 ist die Bevölkerung um fast 100,000 Menschen gestiegen. Bis zum Jahr 2040 (hier mehr zum  Masterplan 2040) wird eine Bevölkerungszahl von ungefähr 6 Millionen angestrebt. Auch gerade Schulen merken einen deutlichen Anstieg an Neueinschreibungen, was ein Indiz dafür ist, dass viele ihren Lebensmittelpunkt nach Dubai verlegen.

    Veränderung der Einwanderungspolitik und Einführung einer Arbeitslosenversicherung

    Die UAE verändert ihre Einwanderungspolitik. Zu den wichtigsten Änderungen gehören dabei längere Besuchsvisa für Touristen und einen leichteren Zugang zum Golden-Visa, das für 10 Jahre gültig ist. Die neuen Bestimmungen werden diesen September in Kraft treten.

    Zudem wird Anfang 2023 eine Arbeitslosenversicherung eingeführt. Arbeitnehmer, die unter unvorhergesehenen Umständen ihren Arbeitsplatz verlieren, erhalten über einen begrenzten Zeitraum bis zu 60% ihres Grundgehalts. Diese Arbeitslosenversicherung gilt für Arbeitnehmer sämtlicher Nationalitäten im öffentlichen sowie im privaten Sektor.

    Fahrerlose Taxis und digitale Modernisierung

    Noch dieses Jahr werden die fahrerlosen Taxis auf Dubais Strassen getestet. Dabei werden sehr strenge Test durchgeführt, um die Taxis auf den teilweise etwas hektischen Verkehr vorzubereiten. Ende 2023 sollten dann 10 dieser automatisierten Taxis sogar schon Fahrgäste befördern. Bis 2030 werden voraussichtlich 4000 fahrerlose Taxis in Dubai im Einsatz sein. Ziel ist es, die Zahl der Verkehrsunfälle erheblich zu reduzieren.

    Zudem wurden die Behörden in Dubai verpflichtet, Online-Dienste anzubieten. Diese haben ein Jahr Zeit, die entsprechenden Vorgaben umzusetzen. Ziel ist es, die digitale Modernisierung Dubais voranzutreiben.

    German